02.09.19 / 16:33 Uhr

Verstärkung für das Mittelfeld

VfB Stuttgart verpflichtet Förster

 

Was vfb1.de bereits angedeutet hat, wird nur wenig später Gewissheit: Der VfB Stuttgart holt vor Ende der Transferperiode noch einen Mittelfeldspieler. Philipp Förster vom SV Sandhausen erhält nach Vereinsangaben einen Vertrag bis 30. Juni 2023.


Der 24-Jährige ist kein Unbekannter beim VfB. Er stand bereits von 2010 bis 2014 in den Diensten der Jugendmannschaft. Für Sandhausen bestritt Förster bisher 65 Partien in der zweiten Liga und erzielte dabei zehn Tore.


VfB-Sportdirektor Sven Mislintat hält große Stücke auf den neuen Mann: „Mit Philipp bekommen wir einen sehr hungrigen, physisch robusten und spielstarken Mittelfeldspieler für unser Projekt Wiederaufstieg hinzu.“


Förster könnte den wechselwilligen Santiago Ascacibar ersetzen, für den der VfB ein Angebot aus Spanien vorliegen hat.

(rf)





Anzeige