11.04.18 / 16:38 Uhr

Korkut-Serie gerissen

VfB Stuttgart: Schlampig nach Erfolgen

Von: Pixelio / Kurt-Michel

Eines wiederholt sich mit schöner Regelmäßigkeit beim VfB Stuttgart: Sobald sich die Mannschaft eine kleine Erfolgsserie erarbeitet, lässt die Aufmerksamkeit nach und dann setzt es eine derbe Niederlage. Der dann häufig weitere Pleiten gefolgt sind. Holger Badstuber sprach nach dem 0:3 gegen Borussia Dortmund von Schlampigkeit bei den Standards.


Und so hat die Mannschaft unter Tayfun Korkut die erste Niederlage erlitten.  „Uns war immer klar, dass wir auch mal ein Spiel verlieren werden“, mein VfB-Sportvorstand Michael Reschke gelassen „Wir haben gut angefangen, richtig gut gespielt und zu wenig daraus gemacht“, lautete das Fazit von VfB-Kapitän Christian Gentner.


Die Schwächen in der Offensive wurden deutlich. Der VfB hat die zweitschlechteste Offensive der Liga und konnte zuletzt fast nur dank Mario Gomez Erfolge feiern. Korkut nimmt daher die zweite Reihe in die Pflicht: „Wir haben auch Abschlüsse von unseren offensiven Mittelfeldspielern, aber da gilt es noch einen draufzusetzen, damit wir noch torgefährlicher werden und uns nicht nur auf unsere Spitzen verlassen.“

(cm)





Anzeige