11.01.19 / 19:31 Uhr

Doppelpack von Mario Gomez

VfB Stuttgart: Remis im zweiten Testspiel

Von: Pixelio / Gerd-Altmann-geralt

Nach der 2:3-Niederlage gegen Utrecht gelangt der VfB Stuttgart in seinem zweiten Testspiel während des Wintertrainingslagers zu einem 2:2 gegen den belgischen Club Cercle Brügge. Beide Treffer für den VfB erzielte Mario Gomez.

Alle Tore fielen in der zweiten Hälfte, nachdem der VfB in der ersten Halbzeit zwar mehr Spielanteile hatte, aber sich keine zwingenden Torchancen erspielen konnte. In der 53. Minute war es dann soweit: Mario Gomez erzielte nach einem Pass von Dennis Aogo die 1:0-Führung. Nur zwei Minuten darauf erhöhte er nach einer Hereingabe von der linken Seite von Erik Thommy auf 2:0.

Wiederum drei Minuten später kassierte der VfB den 1:2-Anschlusstreffer durch Dylan De Belder, der aus kurzer Distanz keine Mühe hatte. In der 88. Minute gelang Adrien Bongiovanni dann mit einem direkten Freistoß noch der 2:2-Ausgleich.

Trotz des vergebenen Sieges war VfB-Trainer Markus Weinzierl zufrieden mit der Partie, dem Verlauf des Trainingslagers und Mario Gomez: „Es war ein wichtiger Faktor, dass er sich Selbstvertrauen geholt hat. Alles in allem war es ein positiver Schlusspunkt eines positiven Trainingslagers. Das Positive überwiegt, sodass es eine gute Generalprobe für den Rückrundenstart nächste Woche war."

(cm)





Anzeige