23.11.18 / 15:50 Uhr

Reschke erteilt Absage an Transfermöglichkeit

VfB Stuttgart: Mangala kehrt zurück

Von: Clint Metzger

Der VfB Stuttgart hat den 20-jährigen Belgier Orel Mangala an den Hamburger SV war an den Hamburger SV ausgeliehen. Zum 1. Juli 2019 kehrt er nun zurück zum VfB, denn Sportvorstand Michael Reschke erteilt einer Transfermöglichkeit eine klare Absage.


„Die Tür für einen Transfer ist keinen Spalt breit geöffnet“, so Reschke gegenüber einer Hamburger Zeitung. Beim HSV überzeugte Mangala zuletzt mit guten Leistungen und könnte dank seines spielerischen Potenzials die Misere im zentralen Mittelfeld beheben.


Dort konnten die Routiniers Gonzalo Castro, Dennis Aogo und auch Kapitän Christian Gentner insbesondere was die Spritzigkeit angeht, nicht sonderlich überzeugen. Diese Spieler sind bereits jenseits der 30 und so wäre der physisch starke Mangala eine passende Ergänzung zu Santiago Ascacibar, der sich momentan allerdings immer mal wieder einen Patzer erlaubt.

(rf)





Anzeige