07.08.19 / 12:46 Uhr

Phillips wird ausgeliehen

VfB Stuttgart holt neuen Innenverteidiger

 

Kaum hat die neue Zweitligasaison begonnen, wird der VfB Stuttgart vom Verletzungspech geplagt. Marcin Kaminski und Sasa Kalajdzic fallen beide für rund ein halbes Jahr aus. Doch der VfB hat bereits Ersatz gefunden: Wie der Verein meldet, wechselt Nathaniel Phillips auf Leihbasis zum VfB.


Der 22-jährige Innenverteidiger kommt vom FC Liverpool und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. VfB-Sportdirektor Sven Mislintat erhofft sich von dem Neuzugang, dass er die entstandene Lücke schließen kann: „Mit Nathaniel Phillips verpflichten wir einen jungen englischen Innenverteidiger, der schon in der vergangenen Saison vor dem Sprung in die Profimannschaft des FC Liverpool stand. Wir sind davon überzeugt, dass er alle Voraussetzungen mitbringt, um nach der Verletzung von Marcin Kaminski schnell ein wichtiger Faktor auf der Innenverteidiger-Position zu werden.“


Sasa Kalajdzic, der am 19. Juli im Testspiel gegen den SC Freiburg mehrfache Bänderrisse erlitt, befindet sich mittlerweile im täglichen Reha-Programm. „Eine Vollbelastung steht nach sechs Wochen auf dem Plan", gab der 22-Jährige bekannt.  

(jd)





Anzeige