02.04.19 / 13:35 Uhr

Kader für kommende Saison im Blick

VfB Stuttgart: Ersatz für Gomez geplant?

Von: Pixelio / Dieter-Schuetz

Der VfB Stuttgart hat noch sieben Spiele vor sich, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Oder noch zwei Begegnungen in der Relegation. VfB-Präsident Wolfgang Dietrich zeigt unerschütterliches Selbstvertrauen.


„Natürlich habe ich Vertrauen. Was wollen wir ändern? Mit der Mannschaft, dem Trainer und dem Umfeld, das wir haben, müssen wir die Liga halten. Es gibt keine andere Option“, wird er von einer Stuttgarter Tageszeitung zitiert. Im kommenden Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn Nürnberg muss ein Sieg her: „Ich bin zuversichtlich, dass wir es schaffen. Wir haben noch vier Heimspiele, und die müssen wir alle gewinnen, fertig – so einfach ist es“, so Dietrich.


Anscheinend plant der VfB aber ungeahnt der Ligazugehörigkeit bereits den Spielerkader für die kommende Saison. Demnach soll Mittelstürmer Robert Glatzel vom 1. FC Heidenheim ab der kommenden Saison Mario Gomez ersetzen. Der 25-Jährige erzielte in der laufenden Zweitligasaison in 19 Partien zwölf Treffer und lieferte eine Torvorlage.

(jd)





Anzeige