17.05.19 / 13:01 Uhr

Glaube an Klassenerhalt

Didavi will beim VfB Stuttgart bleiben

 

Daniel Didavi hat mittlerweile eine dicke Krankenakte. Nach seiner Rückkehr zum VfB Stuttgart setzte sich seine Leidensgeschichte um einige Kapitel fort. In der laufenden Saison kam er wegen hartnäckiger Achillessehnenprobleme nur 19 Mal zum Einsatz.


Wie wertvoll er für die Mannschaft sein kann, zeigt sich, dass er dabei zwei Tore und Vorlagen erzielte. Zuletzt traf er gegen Wolfsburg und zeigte auf, welche Impulse er im Spiel setzen kann. „Ich bin trainingsfit, aber noch nicht ganz spielfit“, äußerte er sich nach dem 3:0-Erfolg des VfB gegen Wolfsburg.


Interimstrainer Nico Willig meinte vor einigen Tagen, Didavi werde noch „sehr, sehr wichtig“ für den VfB werden. Er scheint auf erfolgreiche Einsätze in den Relegationsspielen zu hoffen. Didavi glaubt an den Klassenerhalt – und sieht seine Zukunft beim VfB: „Ich werde auf jeden Fall bleiben“, sagte er gegenüber einem Branchenmagazin.

(rf)





Anzeige